Seeds of solidarity

*** see english version below ***

Solidarity will win!
Solidarity will win!
Mohammad R.: Ich bin sehr glücklich, dass ich hier bin mit Jugendliche ohne Grenzen. Ich war das erste mal auf einer JOG Konferenz. Für mich ist es sehr interessant mit dieser Gruppe von jungen Leuten aus verschiedenen Teilen Deutschlands. Alle diese jungen Leute, die hier dabei sind bei Jugendliche ohne Grenzen, sind hier zusammengekommen um gemeinsam für gleiche Rechte und ein ganzes Bleiberecht für alle zu kämpfen. Sie sind hier in einer Stadt (Dresden) zusammengekommen, in der es keine gleichen Rechte und kein Bleiberecht für alle gibt, um gegen Rassismus zu kämpfen.

Sie tragen die Saat der Solidarität in alle Städte, um allen zu zeigen: Zusammen sind wir stark.

Seeds of solidarity weiterlesen

JOG übergibt den negativ Preis an den Abschiebeminister 2017: Joachim Herrmann

Heute sind fünf Vertreter*innen von JoG zum Tagungsort der Frühjahrskonferenz der Innenminister gefahren. Ziel von dem Besuch war, den Koffer für den Abschiebeminister 2017 zu überreichen: Joachim Herrmann (Innenminister von Bayern).


JOG übergibt den negativ Preis an den Abschiebeminister 2017: Joachim Herrmann weiterlesen

JOGs traumhafter Gala -Abend 2017

Heute haben wir in früh morgens nach dem Frühstück schon angefangen für die Gala zu üben. Wir hatten so viel Angst. Obwohl wir so viel geübt haben waren wir ganz bervös auf die Bühne zu gehen weil wir ja nicht wussten wie die Zuschauer auf uns reagieren werden. Obwohl wir so viel Angst vor der Aufführung gehabt haben waren wir auf der Bühne super und alle Zuschauer waren sehr begeistert und haben laut geklatsch und gejubelt. Den Leuten hat es sehr gut gefallen und sie habne sich sehr gefreut.


JOGs traumhafter Gala -Abend 2017 weiterlesen

Jugendliche wählen Joachim Herrmann zum Abschiebeminister 2017

JoG – Pressemitteilung vom 13. Juni 2017

Am 13. Juni 2017 wurde Joachim Herrmann (Innenminister Bayern) im Rahmen eines Gala-Abends der Jugendlichen Ohne Grenzen (JoG) in Dresden zum Abschiebeminister 2017 gewählt. Mit 46,4 Prozent der Stimmen setzte er sich deutlich gegen die Innenminister Markus Ulbig aus Sachsen (30,1%), Ralf Jäger aus NRW (16,4%), Peter Beuth aus Hessen (5,5%) und Thomas Strobl aus Baden-Württemberg (1,4%) durch.

Den Preis übergeben junge Flüchtlinge am Mittwoch, den 13.06.2017 um 10 Uhr im Rahmen eines Termins bei der Innenministerkonferenz in Dresden. Der Preis wird seit 2006 jeweils an den Innenminister verliehen, der für eine besonders harte Abschiebungspraxis steht.

„Als seien die Abschiebungen nicht genug setzt sich Joachim Herrmann jetzt auch noch für Sammelabschiebungen in den Irak ein“ erklärte Nelli Foumba Soumaoro, Sprecher von Jugendliche ohne Grenzen auf der parallel zur IMK stattfindenden JoG-Konferenz in Dresden. “Zudem werden in Manching und Bamberg Flüchtlinge in Ausreiseeinrichtungen gezwungen und Kinder vom Regelschulbesuch ferngehalten. Der Negativpreis ist daher mehr als verdient”.

Parallel zur Wahl des Abschiebeministers wurde der Initiativenpreis 2017 für die Unterstützung junger Flüchtlinge verliehen.
Jugendliche wählen Joachim Herrmann zum Abschiebeminister 2017 weiterlesen

11. – 14. Juni 2017 | Dresden