Workshops 2016

  1. Video Workshop
  2. In dem Workshop hatten die Teilnehmenden die Gelegenheit kurze Interviews aufzunehmen zu den Themen „Bildung für alle“ und „Stopp die Abschiebungen nach Afghanistan“

  3. Besuch beim Flüchtlingslager
  4. Eine Gruppe besuchte eines der größten Flüchtlingslager in Saarland, wo sie mit den Bewohnern über die Situation im Lager sprachen und zudem über die Aktivitäten und die Konferenz von JoG informierten. Die Lebensbedingungen in dem Lager sind sehr schlecht und einige Flüchtlinge müssen dort schon seit mehr als 10 Jahren leben. Die Flüchtlinge aus dem Camp wurden außerdem eingeladen zu der JoG-Gala am Montagabend zu kommen.

  5. Anhörungen im Asylverfahren
  6. In dem Workshop wurde den Teilnehmenden erklärt, wie sie sich am besten für die Anhörung im Asylverfahren vorbereiten können

  7. Abschiebeminister des Jahres:
  8. Die Gruppen hat Informationen recherchiert, um die Nominierung der Abschiebeminister des Jahres vorzubereiten. JoGler aus verschiedenen Bundeländern werden am Galaabend dann „ihren“ Innenminister vorstellen und ihn für die Wahr zum Abschiebeminister des Jahres vorschlagen.

11. – 14. Juni 2017 | Dresden