Konferenzen

13. JOG Konferenz in Koblenz vom 1.12 – 04. Dezember 2015
strong>Aktion- und Kulturprogramm

  • Mittwoch 2. Dezember | 17 Uhr Bleiberecht Demonstration | Koblenz Hauptbahnhof
  • Donnerstag 3. Dezember
    • 10 Uhr Pressekonferenz
    • 10 Uhr Workshops zu folgenden Themen : Rassismus, Bildung & Arbeitsmarkt, Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Selbstorga & Aktivitäten: Wissensweitergabe für Empowermentkonzepte im JoG, Fluchtursachen | Jugendherberge, Festung Ehrenbreitstein, 56077 Koblenz
    • 14 Uhr Infoveranstaltung:Asylrechtsverschärfung & Bleiberecht & Dublin III | Jugendherberge, Festung Ehrenbreitstein, 56077 Koblenz
    • 19 Uhr GALA-Abend – Wahl des Abschiebeministers 2015, Verleihung des Initiativenpreis und Ausstellung JoG | Haus Wasserburg, Pallottistraße 2, 56179 Vallendar
    • 22 Uhr Party mit Microphone Mafia |Haus Wasserburg, Pallottistraße 2, 56179 Vallendar
  • Freitag 4. Dezember | Preisübergabe am Tagungsort der Innenministerkonfe

10 Jahre Bock auf Jog – Solidarität ohne Grenzen

12. JoG Konferenz in Bonn vom 11. bis 14. Juni 2014

Willkommenskultur: Bleiberecht für alle, jetzt sofort!

  • Di, 11.06. – 14.06.2014 => 12.JoG Konferenz in Bonn
  • Do, 12.06.2014 | Bonn Münsterplatz => Demonstration um 17:00 Uhr
  • Fr, 13.06.2014 | Vormittag => Workshops: Bleiberecht, Bildung, unbegleitete minderjährige, Flüchtlinge in Deutschland
  • Fr, 13.06.2014 | Nachmittag => Arbeitsgruppe-Bildungskampagne „Zeugnisaktion“
  • Fr, 13.06.2014 18:00 Uhr | Sigmund-Freud-Straße 25, Bonn => Gala: Preisverleihung für die Initiativen, Vorstellung des Abschiebeministers, kurze berichte- JoG Aktivitäten, anschließend Party mit Live Musik

11. JoG Konferenz in Hannover vom 21. – 24 Mai 2013

10. JOG-Konferenz 2012 in Mecklenburg-Vorpommern | 04 – 07 Dezember 2012

  • Dokumentation aller Aktivitäten von JOG 2012
  • Ort: Rostock – Warnemünde
  • Demo: trotz des eisigen Ost- Windes schlossen sich ca. 1500 Menschen unserer Demo und unserem Motto „Recht auf Bleiberecht – Dulden heißt beleidigen“ an.
  • Abschiebeminister 2011 : Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich

9. JOG-Konferenz 2011 in Hessen

8. JOG-Konferenz 2010 in Hamburg

  • Dokumentation aller Aktivitäten von JOG 2010
  • Ort: Hamburg
  • Demo: 1000 Menschen demonstrieren für ein ganzen Bleiberecht, Luftballns mit Botschaften verteilen sich über Hamburg
  • Abschiebeminister2010:Preis für konsequente Realitätsverweigerung, an den Bundesinnenminister Thomas de Maizire.

7. JOG-Konferenz 2009 in Bremen

  • Dokumentation aller Aktivitäten von JOG 2009
  • Ort: Bremen
  • Demo: wahrscheinlich größten JOG Demo die wir und Bremen je gesehen hat.
  • Abschiebeminister 2009:Innenminister Schünemann für Niedersachsen, für siene konsequenten bemühungen Menschen in Massen abzuschieben

6. JOG-Konferenz 2008 in Brandenburg

  • Dokumentation aller Aktivitäten von JOG 2008
  • Ort: Potsdam
  • Demo: trotz enormer Repression im Vorfeld (mehrere Jugendliche konnten wegen der Residenzpflicht nicht teilnehmen) und strömenden Regen protestierten 70 Jugendliche um lautstark für ein ganzen Bleiberecht.
  • Abschiebeminister 2008: Hamburgs Innensenator Ahlhaus, diesser bezeichnete die Wahl “ als Kompliment“. Da dies „deutlich macht, dass die Hamburger Ausländerbehörde im übrigen Recht und Gesetz konsequent durchsetzt…“

5. JOG-Konferenz 2007 in Berlin

  • Dokumentation aller Aktivitäten von JOG Sommer 2007
  • Dokumentation aller Aktivitäten von JOG Winter 2007
  • Ort:Berlin
  • Demo: am Nicklaustag bekammen die Innenminister einen Besuch von Knecht Ruprecht
  • Abschiebeminister 2007: Innenminister Schünemann für Niedersachsen

4. JOG-Konferenz 2007 in Sachsen

  • Ort: Dresden
  • Aktion: Theater-Aktion -> Deutschland sucht den Super-Flüchtling
  • jogspace.net geht online

3. JOG Konferenz 2006 Bayern:

  • Dokumentation aller Aktivitäten von JOG Sommer 2006
  • Dokumentation aller Aktivitäten von JOG Winter 2006
  • Ort: Nürnberger Burg
  • Demo: ca 3000 Menschen demonstrierten mit uns für eine Bleiberechtsregelung -> erfolgreich
  • Erfolg: das Bleiberecht, das die Innenminister 2006 verabschiedet haben ist zum Teil ein Erfolg der Jugendlichen ohne Grenzen.
  • Premiere: Erstmalig veranstalted JoG einen Gala-Abend und wählt zum ersten mal den Abschiebeminister.
  • Abschiebeminister 2006: Den ersten Preis für konsequente Realitätsverweigerung 2006 erhält Bayerns Innenminister Günther Beckstein.

2. JOG Konferenz 2006 Bayern:

  • Ort: Garmisch-Patenkirchen
  • Demo: Große-Demo in München
  • Konferenz: viel Vernetzung, eine Deligation von JOG stürmt den Gipfel der Zugspitze als die Innenminister sich dort zum Pressefoto aufstellen

1. JOG-Konferenz 2005 in Baden-Würtemberg:

  • Ort: Karlsruhe
  • Konferenz: hier wurde der Grundstein der jährlichen JOG-Konferenzen gelegt. Es wurde diskutiert, vernetz und organisert.
  • Demo: mit Theater-Stück „Hiergebliebn“
  • JOG-Gründung: Während dem Vernetzungstreffen im Frühjahr 2005 in Stuttgard gründet sich die „Initiative Jugendliche ohne Grenzen“

Egal was die Innenminister entscheiden, wir müssen weiter kämpfen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11. – 14. Juni 2017 | Dresden