Initiativpreis 2017

  • Die Schülerinnen und Schüler der Berufschule Nürnberg:
    Am Mittwoch den 31 Mai 2017 wurde Aref, ein jungendlicher aus Afghanistan, auf seinem Schulweg zur Nürnberger Berufsschule von Polizisten festgehalten, in ein Polizei Auto gesteckt um nach Afghanistan abgeschoben zu werden. Seine Mitschüler*innen haben eine Sitzblockade um das Auto herum gebildet um seine Abschiebungen zu verhindern.
  • Die „Steinbart-Familie“ aus Duisburg:
    Hier kommt ihr direkt zur Petition der „Familie Steinbart“ auf Cange.org. Wir wollen alle unterschreiben und helfen das Bivsi und ihre Familie zurückkommen kann.
    Als Bivsi und ihre Familie nach Nepal abgeschoben wurden konnten ihre Mitschüler*innen es nicht fassen. Sie haben zusammen mit ihren Lehrer*innen, Familien und vielen anderen eine Kampagne gestartet. Gemeinsam gämpfen sie um Bivsi wieder nachhause zu holen.

  • Initiativkreis: Menschen. Würdig:
    Die Initiative kämpft seit 2012 für Geflüchtete und gegen Rassismus in Sachsen. Ihre Projekte sind u.An.: Ein Beratungsbus, eine Rechtshilfe und eine Initiative die Geflüchtete bei der Wohnungssuche hilft.

11. – 14. Juni 2017 | Dresden