Voices

… von JOG

Jog bedeutet mir viel, nicht nur für mich auch für andere Flüchtlinge in ihrem Kampf für ein besseres leben und um über rechte als Flüchtlinge informiert zu sein, Lager schließen essenspacket abschaffen.

Die Jugendlichen von jog sind meine Familie geworden ich finde bei denen mein ich wieder, die motivierte, interessierte lebensfrohe die ich in der langen warte zeit als geduldete verloren habe.

Ich bin vor allem beindruckt und erschüttert von der Standhaftigkeit der Teilnehmer und der kraft die selbst betroffen sind und sich für mich unglaublich schwierigen Lebenssituation befinden und trotzdem immer weiter machen.

Und das andere wissen wie es Flüchtlingen geht. Wenn wir nur die Chance haben Frei zu reden.Jetzt sind wir hier unser leben ist trotzdem nicht sicher.Mir gefallen die Jugendlichen von JOG, sie sind gebildet und freundlich. Ich hoffe das wir uns wieder treffen.


Online Artikel

Videos

Radio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11. – 14. Juni 2017 | Dresden