Archiv der Kategorie: Konferenz

Bleiberechts-Proteste gg. IMK starten am Mittwoch in Hamburg

17.-21. November 2010 | Hamburg: Von der Abschiebung bedrohte Jugendliche und antirassistische Gruppen protestieren parallel zur Innenministerkonferenz (IMK) in Hamburg und wählen den Abschiebeminister 2010. Den Auftakt bildet die Demonstration „I love Bleiberecht“, am Mittwoch den 17.November 2010 um 17:30 am Hamburger Hauptbahnhof.

Programm der Jugendlichen Ohne Grenzen zur IMK

17.11.-21.11.2010 | Alfred-Wegener-Weg 5 | JHB Hamburg
JOG-KONFERENZ: GEKOMMEN UM ZU BLEIBEN
8. Flüchtlingsjugendkonferenz der Jugendlichen Ohne Grenzen

17.11.2010, 17.30 Uhr | Hauptbahnhof | Hamburg
DEMONSTRATION: I ♥ BLEIBERECHT!
Wir sind gekommen, um zu bleiben und gehen nicht mehr weg!“

18.11.2010, 18.00 Uhr | Steindamm 45 | Polittbüro Hamburg
THEATER UND GALA-ABEND DER JUGENDLICHEN OHNE GRENZEN
Hamburg-Premiere von „SOS for Human Rights“ – GRIPS Theater
Gala mit Initiativenpreis und Wahl des Abschiebeministers 2010

19.11.2010, 11.00 Uhr | Steindamm 45 | Polittbüro Hamburg
„SOS FOR HUMAN RIGHTS“ – GRIPS Theater
Schulaufführung mit anschließender Diskussion

19.11.2010, 19.00 Uhr | Schanzenstrasse 75 | 3001 Kino Hamburg
Filmpremiere der Jugendfilmwerkstatt der GWA St. Pauli
Kino und Diskussion von und zur Situation jugendlicher Flüchtlinge.

Mehr Informationen: 2010.jogspace.net

JOG Konferenz in HH

Nur noch 3 Wochen bis zur JOG Konferenz vom 17.-21.11.2010 in HH. Wenn ihr an der Konferenz teilnehmen wollt und euch noch nicht angemeldet habt wäre jetzt der Richtige Moment. Infos zur Anmeldung gibt es hier für Teilnehmer aus Hamburg und hier für Teilnehmer Bundesweit.
Auf dieser Seite könnt ihr euch alle Materialien downloaden oder den Embedcode für das Konferenz Banner kopieren und in eure Blogs einbinden.
Ausserdem gibt es hier immer die neusten News und Updates rund um Demo, Gala, Konferenz und über die Bleiberechtsregelung.

Jugendproteste zur Innenministerkonferenz

88.000 geduldete Flüchtlinge und mehrere 100.000 Menschen ohne Papiere haben momentan Angst vor ihrer Abschiebung. Bei der Innenministerkonferenz (IMK) in Hamburg, die zeitgleich zu unserem Treffen stattfindet, wird richtungsweisend über deren Zukunft entschieden: Abschiebung oder Bleiberecht. Mehr als die Hälfte der Geduldeten lebt seit länger als 6 Jahren in der BRD, trotzdem droht die „Rückführung“, also Ab-
schiebung. Z.B. werden momentan Sammelabschiebungen von Roma in den Kosovo durchgeführt, obwohl diese zum Teil schon seit 20 Jahren in Deutschland leben. Im Kosovo drohen ihnen Ausgrenzung und ein Leben auf der Müllhalde. Darum werden wir – Kinder, junge und alte Menschen und Flüchtlinge von Jugendliche Ohne Grenzen (JOG) – zeitgleich zur IMK für ein echtes Bleiberecht demonstrieren. Unter dem Motto „Wir sind gekommen, um zu bleiben – und gehen nicht mehr weg!“ veranstalten wir unsere 8. Jugendkonferenz und wählen den „Abschiebeminister 2010“. In einem breiten Bündnis lädt JOG am 17.11.2009 zur Demo im Hamburg ein.

Konferenz

Jugendproteste zur Innenministerkonferenz weiterlesen